Sarah Sylvia | Die Beziehungen der Wirbelsäule
15588
page-template-default,page,page-id-15588,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
Infotafel zu den Beziehungen der Wirbelsäule
Infotafel zu den Beziehungen der Wirbelsäule

Das Vegetativum in der Orthopädie

Die Wirbelsäule und ihre Beziehungen

Quellenverzeichnis:

A.D.A.M. Anatomie-Atlas, Olson, mediscript Verlag | Funktionelle Neuroanatomie, Zilles und Rehkämper, Springer Verlag | dtv Atlas der Anatomie Band 1 Bewegungsapparat | dtv Atlas der Anatomie Band 2, Innere Organe| dtv Atlas der Anatomie Band 3, Nervensystem und Sinnesorgane | Taschenatlas der Anatomie, Kahle, Leonhardt & Platzer, Thieme Verlag | Taschenatlas der Physiologie, Silbernagel & Despopoulos, Thieme Verlag | Odontonbeziehungen nach Dr. med. R. Voll | Meridianbeziehungen ergänzt durch S. Gräf-Kuschewski nach Vorgaben der Akkupunkturlehre | Propädeutik der Akupunktur, G. Kampik, Hippokrates Verlag | Der Weg des Yoga, Bundesverband deutscher Yogalehrer, Verlag Via Nova | Lebensräder- das große Chakren-Lehr-und Übungsbuch, Anodea Judith, Goldmann Arkana | Fortbildungsunterlagen der Akademie für Neuro-Orthopädie (Cyriax) u.a.

Ein Nachschlagewerk für Therapeuten und Laien

Infotafel als Poster oder Download:

ISBN 978-3-9819087-1-8 | PDF Download € 7,50 | Plakat A2  € 15,- | Poster 70×100 cm € 29,-

Beziehungen der oberen BWS

Info zu den Beziehungen der Wirbelsäule

Reaktionen beim Karpaltunnel

Info zu den Beziehungen der Wirbelsäule

Das Herzchakra und die BWS

Info zu den Beziehungen der Wirbelsäule

LWS und Darm

Info zu den Beziehungen der Wirbelsäule

Füße und Zähne

Zahnbeziehungen Teil 1

Gelenke und Zähne

Zahnbeziehungen der Wirbelsäule Teil 2

Überblick zum Inhalt:

  • Wirkungsbereiche der Nerven und mögliche Beschwerden / Symptome.
  • Nervenversorgung der Organe, Muskeln, Knochen und der Haut.
  • Muskelteste und Leitmuskeln: Zuordnung der Beschwerden zu einer Wirbelsäulenetage.
  • projezierte Organbeschwerden: Erkennen, was im Hintergrund verbunden ist.
  • Farbliche Kennzeichnung vegetativ verflochtener Wirbelsäulensegmente.

Ganzheitliche Aspekte:

  • Odontonbeziehungen nach Dr. Voll: Zahnbeziehungen zur Wirbelsäule und zu den Gelenken.
  • Meridianbeziehungen (TCM) ergänzt von S. Gräf-Kuschewski nach Vorgaben der Akkupunkturlehre.
  • Die 5 Elemente (TCM) und ihre Beziehung zur Wirbelsäule, zu unseren Sinnen, Emotionen u.v.m.
  • Die Chakren und ihre Beziehung zum vegetativen Nervensystem geben weitere Ideen für emotionle Hintergründe. Dasselbe gilt für die Aspekte der TCM.